Europas Top Spielmacher inkl. Super League

Als Spielmacher definieren wir jene Mittelfeldspieler, die dazu neigen, den Ballbesitz ihrer Mannschaft zu kontrollieren und den Spielaufbau und Ballbesitz aus dem eigenen Drittel heraus zu organisieren.

Die Anzahl Pässe bzw. in der Summe der Ballbesitz, hat eine starke Korrelation zum Spielausgang. Darum analysieren wir die Spielmacher der bisherigen aktuellen Saison 2020-21 in Europa inklusive der Schweizer Super League. Wir berücksichtigen dabei nur Spieler mit mindestens 900 Minuten Spielzeit. Unser Fokus liegt in erster Linie auf die Anzahl Pässe per 90 Min, sowie die Erfolgsquote in Prozent und daraus resultierend Anzahl erfolgreiche Pässe pro 90 Minuten. Diese Passmonster sind die besten in Europa und haben die Fähigkeit das Spiel in Bezug auf Strategie, Richtung und Tempo zu bestimmen. Die Menge und die Genauigkeit ihrer Pässe definieren ihre Fähigkeit das Spiel zu diktieren.

Top Mittelfeld Spieler Europa
Spielmacher Europa 2020-21

Die obere Grafik zeigt auf der Horizontalen die Anzahl Pässe pro 90 Minuten und auf der Vertikalen die Erfolgsquote in Prozent. In der bisherigen Saison verzeichnen Verratti (PSG), Busquets (Barcelona) und Rodri (Manchester City) mit rund 80 erfolgreichen Pässen pro Spiel die meisten in Europa. Wobei Witsel (BVB), Arthur (Juventus) und N'Zonzi (Rennes) die allerhöchsten Erfolgsquoten haben, aber in der Summe signifikant weniger Pässe an ihre Mitspieler bringen. Die Top 3 aus der Schweizer Super League sind Sierro (YB), Kukuruzović (Lausanne) und Valls (Servette) in Rot.


Europa's Top 10


Ranking Mittelfeld Spieler Europa
Europas Top 10

Oben die Top 10 in Europa in Bezug auf die erfolgreichen Pässe pro 90 Min Spielzeit. Marco Verratti schwingt mit über 80 Pässen pro Spiel oben auf. Der extrem hohe Wert unterstreicht auch seine Qualitäten, den Ball wenig zu verlieren und sich gut aus Drucksituation lösen zu können.

Betrachten wir nun die Schweizer Super League der aktuellen Saison 2020-21.


Spielmacher Super League 2020-21
Spielmacher Super League 2020-21

Die Top 5 der erfolgreichen Pässe pro 90 Minuten bilden Sierro (YB, 46.56), Kukuruzović (Lausanne, 44.9), Valls (Servette, 43.65) Quintillà (St. Gallen, 42.7) und Cognat (wieder Servette, 41.9). Bemerkenswert dass Sierro im europäischen Vergleich mit seinen Wert rund 40% weniger erfolgreiche Pässe pro Spiel verzeichnet als Veratti von PSG.


Wobei Zuffi (Basel), Ondoua (Servette) und Quintillà (St. Gallen) die höchsten Erfolgsquoten haben und in der Summe weniger Pässe an ihre Mitspieler bringen und somit auch weniger Einfluss auf das Aufbauspiel haben.

Unten die Top 10 in Bezug auf erfolgreiche Pässe pro Spiel.

Top 10 Schweizer Super League
Top 10 Schweizer Super League

Auffallend ist, dass Servette mit Valls, Cognat und Cespedes gleich drei Spieler in die Top 10 bringt, was sicherlich für eine variantenreiches und flexibles Aufbauspiel und viel Spielkontrolle spricht. Vor allem weil sie oft miteinander in der Aufstellung fungieren.

Zum Abschluss noch die Spielmacher Leader pro Super League Team. Teams die keine starken Spielmacherwerte ausweisen, neigen dazu, im Spielaufbau schneller auf die Seiten zu verlagern und dann auch weniger Seitenverlagerungen auf die andere Seite zu spielen. Oder natürlich zu langen Bällen vom Torhüter oder der Abwehr.

Spieler Team Rang Sierro YB 1 Kukuruzović Lausanne 2 Valls Servette 3 Quintillà St. Gallen 4 Frei Basel 6 Wieser Vaduz 9 Sabbatini Lugano 11 Marchesano FCZ 17 Schulz Luzern 25 Baltazar Sion 40

Die Spielmacher-Qualitäten sind nur eine von vielen Dimensionen für einen Mittelfeldspieler. In weiteren Beiträgen werden wir unter anderem auch die Qualität "Torchancen zu generieren" betrachten.

Blog von www.footballytics.ch Über Data Analytics Themen im Fussball - improve the game . change the ǝɯɐƃ

Teilen Sie diesen Beitrag oder empfehlen Sie ihn weiter!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen