Auf der Suche nach dem neuen Ángel Di Maria


Was haben Ángel Di Maria, Paulo Dybala, Lautaro Martinez, Joaquin und Angel Correa, gemeinsam? Genau, sie sind alle 5 Argentinier, spielen für die Albiceleste und waren bereits sehr gute Spieler in Argentinien bevor sie zu Superstars in Europa wurden. Ausserdem haben alle 5 das Heimatland vor oder mit 21 Jahren verlassen.

Heute möchte ich anhand von Daten und Video, neuen junge Talente aus Argentinien scouten.


Vorgehen:

Für das Scouting nutzen wir Wyscout-Daten, der letzten Copa de Liga, die aufgrund der Pandemie kürzer ausfiel. Ich möchte mich auf Offensive-Spieler: Offensive Mittelfeldspieler, Flügel und Stürmer fokussieren und lasse Spieler von den zwei reichsten Clubs Argentinien aus (River Plate und Boca Juniors). Übrigens spielte keiner der oben genannten Spieler bei River oder Boca. Ausserdem sollte der Spieler maximal 21 Jahre alt sein und da es eine kurze Saison mit 13 Spielen war, mindestens 400 Minuten gespielt haben, um eine gewisse Konsistenz in den Daten zu haben. Ich werde die Spieler anhand folgenden Werten filtern: Dribblings, Raumgewinnung durch Pass und Lauf mit Ball sowie Expected Assists und Goals.


Auf welche Ausreisser bin ich gestossen:

Franco Orozco - 2002 - Linksaussen - CA Lanus:


Einer der noch unbekannteren Spieler, der aufgefallen ist, heisst Franco Orozco und hat Ende Oktober 2020 sein Debut für die „Granate“ gegeben. Er fällt dank seinem guten Dribblingwert und relativen guten xG-Werte auf. Da er noch nicht seit langem sein 1. Spiel für Lanus gespielt hat, hat er noch nicht viele Spielminuten auf seinem Konto aber wenn sich seine Daten so weiterentwickeln, hat auch er eine rosige Zukunft vor sich.

In der aktuellen Saison hat er 535 Minuten gespielt und bereits 3 Assists geliefert.

Orozco ist ein idealer Flügelspieler in einem 4-3-3 oder 4-2-3-1 und kann sowohl auf der linken sowie der rechten Seite spielen. Als Rechtsfuss bevorzugt er den linken Flügel, um in die Mitte zu ziehen für Torabschlüsse und gefährliche Pässe in den Strafraum. Dank seinem niedrigen Körperschwerpunkt und seiner Schnelligkeit mit und ohne Ball ist er sehr effizient im Dribbling. Er scheut sich nicht beide Füsse zu benutzen, ob es im Abschluss oder bei Flanken sei.

Auch die defensive Arbeit vernachlässigt er nicht; er presst Gegner aggressiv auf dem ganzen Feld.


Mit seinen 1.65m und 61kg ist er körperlich noch anfällig und könnte in Europa noch Mühe haben, ausserdem muss er noch an seinem Abschluss arbeiten. Er bringt sich wohl in guten Schusspositionen aber seine Abschlüsse sind nicht sehr effektiv.


Obwohl ich erwähnt habe, dass er noch unbekannt ist, stimmt dies natürlich nicht ganz.

Er steht bereits in vielen Notizbüchern von Scouts und in den Medien wurde das Interesse von FC Torino bekannt.

(footballytics Index anhand Wyscout-Daten)


Thiago Almada - 20 Jahre - Offensiver MIttelfeldspieler - Vélez Sarsfleld:


Der nächste Spieler, der anhand seiner Daten aufgefallen ist, heisst Thiago Almada von Vélez und ist nicht ein unbekannter Name im Fussballgeschäft. Der offensive Mittelfeldspieler fällt mit seinen Raumgewinn-Werten durch Passspiel und Lauf mit Ball auf. Ausserdem bringt auch er sich in gute Schusspositionen. Der junge Argentinier stammt aus Fuerte Apache (Stadtviertel von Buenos Aires) wie Carlitos Tevez.


Almada kann auf verschiedenen Positionen im Angriff eingesetzt werden und hat auch die Freiheit vom Trainer sich frei zu bewegen, um im Spiel involviert zu sein. Teilweise wird er auch auf dem linken Flügel eingesetzt oder als „falsche Neun“. Er hat eine gute Spielübersicht und saubere Ballverarbeitung. Für den nächsten Schritt in seiner Karriere muss er noch an seiner Spielgeschwindigkeit arbeiten, für meinen Geschmack, berührt er den Ball zu oft und verpasst somit den Moment für den richtigen Pass und ausserdem trifft er kurz vor dem Tor nicht immer die richtige Entscheidung.

Wie erwähnt, ist Almada kein unbekannter Name bei den europäischen Vereinen. Sein Name wurde bereits mit Marseille, Barcelona, Leeds und Inter in Verbindung gebracht. Sein Ausstiegsklausel beträgt 25 Mio. Euro und wie es aussieht, ist Atlanta United von der MLS bereits, diese Klausel zu bezahlen.



(footballytics Index anhand Wyscout-Daten)


Alan Velasco - 2002 - Linksaussen- CA Independiente:


Mit Alan Velasco von Independiente, fällt ein weiterer Flügelspieler durch seine guten Dribblingwerte auf. Ausserdem hat er gute Abschlusswerte, wenn man seine xG mit seinen effektiven Toren vergleicht (xG=2.13 / G=5). Aber auch seine Defensivwerte sind für einen offensiven Spieler sehr gut. In unseres Indexes liegt er bei Tackles bei 68.50 und defensiven Duelle bei 59.62.


Auch Velasco bevorzugt als Rechtsfuss die linke Seite, damit er mit seiner Schnelligkeit und Wendigkeit in die Mitte ziehen kann. In der defensive arbeitet er aktiv mit und setzt die Gegenspieler aggressiv unter Druck.

Wie Almada ist auch Velasco kein unbekannter Name bei den Scouts in Europa und da sein Vertrag im 2023 ausläuft, hat auch er bereits ein Preisschild (23.5 Mio. Euro Ausstiegsklausel).

(footballytics Index anhand Wyscout-Daten)

Fazit:


In kurzer Zeit und wenigen Klicks in unserer footballytics Datenscouting Plattform konnte ich 3 interessante und junge Spieler, der Liga Professional in Argentinien herausfiltern. Das Velasco und Amanda keine unbekannten Spieler sind, bestätigt mein angewandter Filter, der ich für eine 1. Suche benutzt habe. Nicht jeder Verein kann sich die 25 Mio. Euro leisten aber nebst diesen 3 Spieler, sind weitere mögliche, interessante Spieler aufgetaucht. Vielleicht haben die noch nicht so viel gespielt oder haben nicht die gleichen Werte wie Almada, Velasco und Orozco aber die Daten helfen, um eine erste Vorselektion durchzuführen. Nach der ersten Vorselektion kann man, wie ich es gemacht habe, sich die Spieler in Videos genauer ansehen, bevor man weitere Entscheidungen fällt.


Blog von www.footballytics.ch Über Data Analytics Themen im Fussball - improve the game - change the ǝɯɐƃ

Teilen Sie diesen Beitrag


Fussball Scouting App

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen